Tschüss (Gedanken-) Stress!

Leichter und gesünder leben

Immer mehr Menschen finden den AUS-Knopf nach dem beruflichen Alltag nicht und leiden unter ihrem Gedankenstress. Hirnforscher haben herausgefunden, dass wir Menschen 60.000 bis 80.000 Gedanken am Tag produzieren. Die allermeisten davon sind uns gar nicht bewusst und oft leider auch negativer Art. Wir denken beispielsweise abschätzig und ablehnend von uns selbst und anderen oder haben eine missbilligende Haltung gegenüber einer Sache.

Die heutige Neurowissenschaft hat erkannt, dass auch imaginativer Stress (negative Sicht der Dinge) dem Körper und seinen Funktionen schadet.

Auch wenn wir es nicht sofort spüren,  sind negative zum größten Teil unbewusste Gedankengebäude sehr belastend für den Organismus. Sie trüben auch unsere Freude und bremsen unsere Spontanität. Die Folge ist oft ein unnatürlich zögerliches und zurückhaltendes Verhalten, was letztlich wieder zu erneuter Skepsis und übertriebene Kontrolle führt.

Weitere Konsequenzen negativer (unbewusster) Gedanken sind schlechter Schlaf, unkonzentriertes Arbeiten, Gereiztheit und Unsicherheit. Unter dem Einfluss von negativen Gedanken- Konstrukten entfalten sich unsere Beziehungen nicht besonders gut und wir trauen uns nicht soviel zu, wie wir vielleicht ohne diese Gedanken in der Lage wären.

Angenommen wir würden den negativen Gedanken nicht mehr glauben, dann verfehlen sie ihre Wirkung, auch die damit verbundenen schlechten Emotionen und Gefühle wie Wut, Ärger und Verzweiflung bleiben aus.

„Jeder Gedanke, der ausgesandt wird, ist eine Schwingung, die niemals vergeht. Sie schwingt in jedem Teil des gesamten Universums fort, und wenn die Gedanken edel, heilig und förderlich sind, versetzen sie jeden verwandten Gedanken in Schwingung …“
(aus dem Buch „Die Kraft der Gedanken“)
Swami Sivananda

Gemeinsam Gedanken aufspüren und neutralisieren

Sind Sie mit Ihrem beruflichen Tun unzufrieden? Möchten Sie sich in gewissen Beziehungen unabhängiger fühlen? Wünschen Sie sich, dass sich Ihr Leben entspannter und leichter anfühlt? Es gibt unzählig viele Beispiele dafür, weshalb wir uns in speziellen Lebensbereichen eine Veränderung wünschen.

Fortschrittliche mentale Fragetechniken wie THE WORK von Byron Katie sowie CQM von Gabriele Eckert wirken wie Umpolungstrainer für das Gehirn. Sie erlauben meinen Klienten/innen ihren Denkmustern auf die Spur zu kommen und sich so von blockierenden Gedankenmustern zu befreien.

Gemeinsam suchen wir systematisch so lange, bis alle zugrunde liegenden Gedanken neutralisiert worden sind. Wo vorher Zweifel, Ärger und Gefühle von Ohnmacht und Schwunglosigkeit vorherrschten, treten positive Gefühle wie Offenheit, Verständnis, Interesse, Begeisterung und Hingabe an die Stelle. Wir fühlen uns präsenter und gelöster bei allem was wir tun. Da wir im Kopf nicht mehr ständig nach Lösungen suchen oder gar gegen etwas ankämpfen müssen, entspannen sich Geist und Körper, auch unser Schlaf verbessert sich.

BELINDA ROMERO

Beratungserfahrung seit 2003, ausgebildete Coach, psychologisch-astrologische Beraterin, Bewerbungstrainerin, Staatl. staatl. gepr. Betriebswirtin, seit 2018 Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gesprächstherapie nach C. Rogers.

Ich biete umfassende, sensible analytisch-beratende Leistungen, Coaching und psychologische Beratung für gesunde Menschen mit emotionalen Blockaden und Ängsten.

Mit diesem Angebot:

SKYPE / FERNBERATUNG

Sie wohnen im Ausland oder weit von Nürnberg entfernt? Kein Problem. Über das Internet bieten sich neue Möglichkeiten der Kommunikation. Alle Beratungs- und Coachingleistungen – außer Horoskopaufstellungen und systemische Aufstellungen – können mittels Skype-Video problemlos über die Ferne stattfinden.

HINWEIS:

Die hier angebotenen Dienstleistungen stellen Beratungsleistungen dar, die zwar mit psychologisch orientierten Verfahren und Methoden arbeiten, jedoch nicht in therapeutischer Weise und Absicht eingesetzt werden, und daher auch keinen Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung darstellen! Alle Beratungs- und Coachingangebote finden ausschließlich im nichttherapeutschen Bereich statt. Sie dienen der Hilfe bei der Überwindung von Blockaden und Erschwernissen außerhalb der Heilkunde.